avventura straordinaria2 avventura straordinaria2

Pflege deine Schuhe

Reinigen

Lederschuhe
Staub und Schlamm sind täglich mit einer Bürste zu entfernen.
Ab und zu neutrale oder farbige Schuhcreme auftragen.

Lackschuhe
Keine Schuhcreme, sondern nur ein feuchtes Tuch verwenden, um den Staub zu entfernen und dem Obermaterial seinen Glanz zurückzugeben.

Wildlederschuhe
Sie sind leichter zu pflegen als man denkt. Man reinigt sie mit einem mit Wasser getränkten Tuch und ein wenig Kernseife. Für Flecken eignen sich bestens dünnes Sandpapier, eine Metallbürste oder ein Stückchen Kautschuk.

Stoffschuhe
Nicht in die Waschmaschine geben. Die Schuhe sollten nie in Wasser getaucht werden, da mit der Zeit der Klebstoff zwischen Sohle und Schaft entfernt wird.
Auch in diesem Fall ist es besser, den Schuh mit einem feuchten Tuch und Kernseife abzureiben.

Trocknen

Wie trocknet man die Schuhe, die soeben gewaschen wurden oder aufgrund von Regen oder Schweiß sehr feucht sind?
Vor allem nie in die Nähe direkter Wärmequellen (Föhn oder Heizkörper) stellen, da sie runzlig werden und ihre Flexibilität verlieren.
Die Schuhe besser im Freien lassen, bis sie völlig trocken sind, wobei direktes Sonnenlicht zu vermeiden ist, da es sie bleichen würde.
Außerdem ist es ratsam, ein wenig Zeitungspapier in die Schuhe zu stopfen, das die Feuchtigkeit aufsaugt und hilft, die Form zu bewahren.

Bakterien? Nein danke

Ein Paar pro Tag hält Bakterien fern.
Das Kind sollte mindestens zwei Paar Schuhe pro Jahreszeit besitzen und sie täglich abwechseln. Kinder schwitzen viel, und wenn sie jeden Tag dieselben Schuhe tragen, besteht die Gefahr, dass der Schweiß sich staut und Bakterien und Mikroorganismen sich vermehren.

Feuchte Schuhe? Nein danke.
Die feuchten Schuhe niemals an einem geschlossenen Ort aufbewahren, da es geradezu eine Aufforderung für Schimmel, Pilze und Bakterien wäre.

Um die Anleitung für die Pflege der Schuhe deines Kindes herunterzuladen und auszudrucken bitte hier klicken